Ausblick

James Mathison

Mathison ist 1966 in Caracas, Venezuela geboren. Aktuell lebt und arbeitet er in Frankreich. Mathison kreiert männliche Skulpturen mit einer anatomisch detaillierten Präzision. Mit Hilfe seiner Werke möchte er die politisch schwierige Situation in seinem Heimatland wiederspiegeln. Hyperrealischte Figuren, isolierte Körperteile oder auch Portraits, gegossen in Bronze sind Mathisons Identität.